Bio Weichkäse in Öl

 5,00

Bei unserem Weichkäse in Öl können Sie alles genießen: Den leckeren Weichkäse aus unserer bewährten Milchmischung, das hochwertige Bio-Sonnenblumenöl für Ihren Salat und sogar das wieder verwendbare Schraubglas für selbstgemachte Köstlichkeiten.

Ob Sie den milden Geschmack von „Natur“, „Bruschetta“ oder den aromatisch-kräftigen der Sorte „Kräuter“ bevorzugen, ist nun Ihre Qual der Wahl.

Artikelnummer: 32300 32310 Schlagwort:

Beschreibung

Den Weichkäse in hochwertigem Bio-Sonnenblumenöl (Teutoburger Ölmühle) eingelegt gibt es in den Sorten „Natur“ und „Kräuter“. Während sich der Bio-Weichkäse „Natur“ durch milden Geschmack auszeichnet, sorgen bei der „Kräuter“-Variante Schnittlauch, Rosmarin, Koriander, Petersilie, Thymian, Oregano, Majoran, gemahlener Kümmel und Knoblauch für ein besonders aromatisches Geschmackserlebnis. Die Bio-Kräutermischung beziehen wir übrigens von Herbaria aus unserer Region. (Inhalt: e 110 g)

Tipp: Verwenden Sie das hochwertige Bio-Öl zum Anmachen Ihres Salats oder tunken Sie es mit frischem Baguette. Das Öl ist ein hervorragender Vitamin E Lieferant!

Zusätzliche Informationen

Energie

1125 kJ (270 kcal) / 100 g

Fett

21,71 g / 100 g

davon gesättigte Fettsäuren

14,46 g / 100 g

Kohlenhydrate

105 g / 100 g

davon Zucker

1,05 g / 100 g

Eiweiß

17,86 g / 100 g

Salz

1,16 g / 100 g

Zutaten

BIO Ziegenmilch, BIO Stutenmilch, pflanzliches BIO Öl (Sonnenblumenöl), BIO Kräutermischung (nur Sorte mit Kräutern)

Rezept Dinkel-Focaccia

Herzhaftes Dinkel-Focaccia mit Weichkäse aus Stuten-/Ziegenmilch

Focaccia_Bild_zugeschnitten

Für den Teig:
500g Dinkelmehl Typ 630
225g lauwarmes Wasser
15 g Hefe frisch
25 g Kräuteröl (der eingelegten Weichkäse-Würfel)

Für den Guss:
65 g Wasser
65 g Olivenöl
25 g Salz

Außerdem:
Weichkäse in Öl mit Kräutern (Naturkäserei St. Georg)
Kirschtomaten
Rosmarin
Knoblauch
Chili

Zubereitung:
Das Mehl mit dem lauwarmen Wasser, der Hefe und dem Öl für mindestens 5 Minuten in der Küchenmaschine kneten. In der Zwischenzeit das restlichen Wasser, das Olivenöl und das Salz mit dem Schneebesen gut verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Den fertigen Teig aus der Schüssel nehmen und mit etwas Mehl auf eine Stärke von ca. 3 cm ausrollen. Darauf nun die Weichkäsewürfel der Naturkäserei St. Georg verteilen und jeweils das äußere Ende zur Mitte her einschlagen, sodass ein in etwa viereckiger Leib entsteht. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Leib hineinlegen. Nun die Kirschtomaten, Knoblauchscheiben und den Rosmarin in den Teig drücken und das ganze mit dem Guss begießen. An einem warmen Ort den Hefeteig gehen lassen bis der Guss völlig aufgesaugt worden ist. Das Focaccia im vorgeheizten Backofen bei 220°C Umluft für ca. 25 min backen. Nach dem Backen das Brot aus der Form nehmen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

Viel Vergnügen beim Nachbacken und gutes Gelingen wünscht

Ihr Florian Mürz

Rezept Kartoffelnockerl

Kartoffelnockerl mit Stuten-/Ziegenmilch-Weichkäse

Für die Masse

200 g gekochte Kartoffeln
2 Eier
150 g Weichkäse aus Stuten-/Ziegenmilch
38 g Semmelbrösel
1 Prise Salz
etwas Knoblauch
etwas Olivenöl
Petersilie

Für die Panade

150 g Semmelbrösel
150 g Kürbiskerne
Semmelbrösel und Kürbiskerne zusammen mixen.

Alles in eine Rührgerät geben und vermischen. Danach aus der Masse Nockerl formen, in Kürbispanade wenden und in Sonnenblumen Öl ausbacken. Die Nockel passen super als herz- und nahrhafte Beilage zu Salat.

Guten Appetit!

Ihr
Ronny Weber

Rezept Eiweiß-Pfanne

Die gesunde Eiweiß-Pfanne

Die gesunde Eiweiß-Pfanne

Passend für den Eiweißler und den gestressten Mischköstler.

Bernhard Röhrl: „Von Natur aus gibt es eine viel größere Anzahl von Menschen, die „Mischköstler“ sind. Sie sollten eigentlich ausgeglichen essen gemäß der klassischen Ernährungspyramide.
Die hohe Streßbelastung der Menschen führt allerdings dazu, dass sich gerade beim Mischköstler die Ernährungsweise „verschiebt“ in Richtung „Eiweißtyp“; unter Stress ist nämlich die Ausschüttung der Verdauungssekrete erheblich reduziert bzw. nicht vorhanden („Unter Stress bleibt die Spucke weg!“). So ist eine ordentliche Verdauung von stärkehaltigen Lebensmitteln nicht mehr möglich, während Eiweiße immer noch zerlegt werden durch die vorhandene Magensäure. Der sog. „Eiweißtyp“ sollte ca. 50% Eiweiß, 30 % Kohlehydrate und 20 % Fett aufnehmen.“

Zutaten für 1 – 2 Personen:

  • Eier nach Belieben
  • Einige bunte Cocktail-Tomaten
  • Camembert und Weichkäse (mit oder ohne Kräuter) aus Stuten-/Ziegenmilch
  • Frische Kräuter
  • Natursalz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Nach Belieben einige Eier in die Pfanne schlagen und bei niedriger Temperatur stocken lassen. Gegen Ende bunte Cocktail-Tomaten, einige Scheiben Camembert aus Stuten- und Ziegenmilch und einige Würfel Weichkäse aus Stuten- und Ziegenmilch dazugeben und mitwärmen.Am Schluß mit frischen Kräutern garnieren bzw. verfeinern und nach Belieben mit naturbelassenem Salz und Pfeffer bestreuen.

Tipp: Verwenden Sie eine hochwertige, geschmiedete Eisenpfanne. Beschichtungen, wie Teflon oder Aluminium-Pfannen können unerwünschte Stoffe an die Speisen abgeben.

Dazu passen Blattsalate mit Essig & Öl angemacht. Am besten das Kräuteröl vom Weichkäse verwenden.

Guten Appetit!

BIO Ziegenmilch

In der Volksheilkunde galt die Ziege schon immer als Helfer gegen Krankheiten. Ziegenmilch ist biologisch eine besonders wertvolle Flüssigkeit mit hohem Anteil an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen.

Mehr über Ziegenmilch erfahren

BIO Stutenmilch

Lange Zeit war es ein Privileg der Eliten, die Effekte von Stutenmilch für sich nutzen zu können. Mit unseren Produkten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die wertvolle Stutenmilch einem großen Kreis von Gesundheitsbewussten zugänglich zu machen.

Mehr über Stutenmilch erfahren