Rezept

Pikante Spinatknödel in Käsesoße

Ronny_Weber_Web

Küchenchef
Ronny Weber

Für 2 Personen:

Für die Spinatknödel

  • 250 g Semmelwürfel/ Knödelbrot
  • 500 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 130 ml Milch
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Msp Muskatnuss

Für die Soße

  • 250 g Bio-Weichkäse á 110 g (Naturkäserei St. Georg)
  • 500 ml Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 El mehl
  • 1 Schalotte
  • 2 El Butter
  • je 1 Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Für die Spinatknödel zuerst den Spinat washcen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Anschließend gut abtropfen lassen und sehr klein schneiden.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Danach mit etwas Butter in einem Topf glasig dünsten. Die Zwiebeln mit den Semmelwürfeln, dem Spinat, dem Ei, Milch und den Gewürzen zu einer homogenen Masse vermengen und mit der Hand zu gleichmäßig großen, runden Knödeln formen. Die Knödel in einem Topf mit genügend Salzwasser garziehen lassen.

In der Zwischenzeit kann die Soße vorbereitet werden. Dazu die Schalotte schälen und fein in Würfel hacken. in einem Topf mit Butter andünsten (s.o.) und mit Mehl bestäuben. Im Anschluss mit der Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Anschließend die Käsewürfel zugeben (das Öl vorher grob abtropfen lassen). Unter weiterem Rühren muss die Soße nun aufkochen und der Käse schmelzen. Am Ende wird das ganze mit Salz und Pfeffer nach Belieben abgeschmeckt.

Viel Vergnügen beim Nachmachen wünscht Ihnen

Ronny Weber