Rezept

Herbstlicher Blattsalat mit Aronia-Molkedressing, Feigen, Nashibirne und gebackenem Brie

Florian_Mürz

Küchenchef
Florian Mürz

Herbstlicher Blattsalat mit Aronia-Molkedressing, Feigen, Nashibirne und gebackenem Brie der Naturkäserei St. Georg, in der Walnuss-Kürbiskern-Panade

Zutaten für 2 Personen:

100 ml Molke der Naturkäserei St. Georg
1 TL Aronia Original Pulver
100 ml Olivenöl
30 ml Balsamicoessig
250 g Brie der Naturkäserei St. Georg
150 g Walnüsse
150 g Kürbiskerne
100 g Semmelbrösel
2 Eier
50 g Mehl
Nashibirne
Feigen
Salz
Zucker
Fett zum Braten
Salat – nach Belieben, z.B.: Endivie, Rucola, Chicoree

Zubereitung:

Den Salat zupfen und in kaltes Wasser geben, waschen und abtropfen lassen. Für das Dressing die Molke, das Aronia-Pulver, Salz, Zucker und Essig in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab das Olivenöl einmixen. Brie in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nüsse fein hacken und mit Semmelbröseln vermischen. Die Pfanne mit Butterschmalz erhitzen. Käse doppelt mit Ei und Bröseln panieren und anschließend goldgelb ausbacken. Danach auf ein Stück Küchenpapier legen. Den Salalt mit Dressing mischen, die Feigen und Nashibirne schneiden. Alles zusammen anrichten und abschließend den Käse dazu geben.

Gutes Gelingen und Bon Appetit!

Ihr Florian Mürz