Stutenmilchpulver

Aufgrund ihrer besonders guten Verträglichkeit und ihrer verdauungsfördernden Wirkung wird Stutenmilch häufig bei Magen- und Darmproblemen eingesetzt. Aber auch bei Neurodermitis und Schuppenflechte, bei Lungenerkrankungen sowie in der Krebsnachsorge wurden bereits positive Effekte erzielt. In wissenschaftlichen Studien konnte mittlerweile belegt werden, dass Stutenmilch durch die enthaltenen Immunglobuline wie ein natürliches Antibiotikum wirkt.

 89,00

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Gefriergetrocknete Stutenmilch steht übrigens frischer Stutenmilch in nichts nach, denn nur das vorhandene Wasser (über 90%) wird der Stutenmilch entzogen. Nach der Gefriertrocknung wird das Pulver dann vakuumverpackt – natürlich ohne Konservierungs-, Aroma- oder Farbstoffe.

Anwendungsempfehlung: Pulver möglichst mit sauberem Plastiklöffel entnehmen. Pro Tag bis zu 10 g Pulver (ca. 4 Teelöffel) in 100 ml lauwarmes (max. 30 Grad) Trinkwasser kräftig einrühren. Nach dem Auflösen sofort verzehren. Sie können das Pulver auch pur nehmen und mit etwas Wasser nachtrinken – oder es in Yogurt oder einen Smoothie einrühren.

Energie

1700 kJ (402kcal) / 100 g

Fett

6,7 g / 100 g

davon gesättigte Fettsäuren

5,5 g / 100 g

Kohlenhydrate

66,2 g / 100 g

davon Zucker

66,2 g / 100 g

Eiweiß

19,1 g / 100 g

Salz

425 mg / 100 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Stutenmilchpulver“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.